DGTD Tagung 2019 – Nachlese

Vorträge und Workshops | Download


V O R T R Ä G E


Eröffnungsvortrag
Michaela Huber
Schreckliches "Vergessen – heilsames Erinnern? (3 MB)

Vortrag 1
Dr. Harald Schickedanz
Trauma, Dissoziation und Gedächtnis: Spuren der Erinnerung (897 KB)

Vortrag 3
Malte Meißner
Täter, Zeuge, Therapeut – wer verfälscht am wirksamsten? (107 KB)

Vortrag 4
Miriam Rassenhofer
"Enormes professionelles Unverständnis gegenüber Traumatisierten" – Befunde zur Gedächtnisleistung nach chronischer Traumatisierung und Erfahrungen Betroffener sexueller Gewalt mit der Glaubhaftigkeitsbegutachtung (778 KB)

Vortrag 6
Dr. Brigitte Bosse
Psychotherapie und Rechtsprechung – unvereinbar?
Veränderung der Aussage von Opferzeugen durch Psychotherapie (305 KB)


W O R K S H O P S

Workshop 1
Claudia Fischer
Rituelle Gewalt (1.5 MB)

Workshop 2
Ute Bluhm-Dietsche
Aktuelle Entwicklungen in der Diagnostik und Differentialdiagnostik Dissoziativer Störungen (1.4 MB)

Workshop 3
Michaela Huber
"Ist es richtig, was ich erinnere?" Die Qual der Überlebenden und die Suche nach "Wahrheit" (700 KB)

Workshop 4
Malte Meißner
Fallstricke bei der Arbeit mit (kindlichen) Gewaltopfern (77 KB)

Workshop 5
Sabeth Kemmler
Spontane Körpererinnerungen in der Praxis der Achtsamkeit – wie geht man damit um? (741 KB)

Workshop 7
Bethany Brand Ph.D
Readings Trauma vs Fantasy Model Dissociation (56 KB)

Workshop 9
Andrea Friebertshäuser
Dissoziative Identitätsstörung und Mutterschaft – Multiprofessionelle Perspektiven beteiligter Akteure im Gespräch (174 KB)

Workshop 10

Michaela Huber
Die Erinnerung ernst nehmen – was bedeutet das? (445 KB)

Workshop 14
Dr. med. Margarethe Philipp
Den Körper (wieder) bewohnbar machen – Tanz- und Körperrituale zur Resilienzstärkung für komplex Traumatisierte (143 KB)