Kurzbiografien

Dr. med. Martin Auerbach

  • Dr. med. Martin Auerbach ist Psychiater und Psychotherapeut. Er wurde in Wien, Österreich, geboren. Seine Eltern waren beide Holocaustüberlebende. Seit dem Jahre 1984 lebt er in Jerusalem, Israel.
  • Er war zwei Jahrzehnte in leitenden Funktionen im in Psycho-sozialen Therapiezentren in Jerusalem tätig. Seine Interessen liegen im Bereich der Behandlung von Angststörungen im Generellen, und der Folgen von Traumata im Speziellen.
  • Seit dem Jahre 1993 war er als Psychiatrischer Konsultant in Amcha Jerusalem tätig.
  • Seit 2007 ist er der Klinische Direktor von Amcha Israel.
  • www.aerzteblatt.de/archiv/

Dr. h.c. Howard Reich

  • 1954 in Chicago geboren
  • Kind von Holocaust Überlebenden
  • Seit 1976 Musikkritiker, seit 1983 fest angestellt für die Chicago Tribune. Zunächst als Jazz Kritiker, später auch als Klassik und Opern Kritiker.
  • Zahlreiche Auszeichnungen (u.a. 2 Ehrendoktortitel, Emmy Award, Public Advocacy Award von der International Society for Taumatic Stress Studies…)
  • Autor von 6 Büchern, u.a. "Prisoner of Her Past” über seine Mutter und "The Art of Inventing Hope, Intimate Conversations with Elie Wiesel”
  • Produzent von 3 Filmen, u.a. "Prisoner of Her Past” über seine Mutter
  • Dr. h.c. Howard Reich ist 2017 mit dem ISTSS Preis ausgezeichnet worden:
    https://istss.org/about-istss/press-releases/

zurück